Sehr geehrter Herr Landrat Graichen,

 

am Wochenende war einem LVZ-Artikel (https://www.lvz.de/Region/Borna/Landkreis-Leipzig-Corona-verhindert-Untersuchung-zur-Schulaufnahme) zu entnehmen, dass die Schulaufnahmeuntersuchungen für das kommende Schuljahr 2021/2022 derzeit auf Eis liegen und dass von den 2 112 einzuschulenden Kindern im Landkreis Leipzig bisher lediglich 345 Kinder eine Einladung zur dieser Untersuchung erhalten haben. Begründet wird dies durchaus nachvollziehbar mit den Umständen der nach wie vor gegebenen Pandemiesituation, den weiterhin hohen Covid-19-Fallzahlen im Landkreis Leipzig und dem damit verbundenen enormen Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes. Dennoch muss aus meiner Sicht gewährleistet sein, bei allen einzuschulenden Kindern vor Antritt des Schulbesuchs eine ärztliche Untersuchung durchzuführen, um dem formulierten Ziel gerecht werden zu können, „[…] Gesundheits- und Entwicklungsstörungen mit besonderer Bedeutung für einen erfolgreichen Schulbesuch frühzeitig zu erkennen und die Schüler und Eltern hinsichtlich notwendiger medizinischer und therapeutischer, die Schule hinsichtlich schulischer Fördermaßnahmen zu beraten.“ (siehe dazu die Erläuterung des Kinder- und Jugendärztlicher Dienst (KJÄD): https://www.landkreisleipzig.de/behoerdenwegweiser.html?m=tasks-detail&id=658).

 

Vor diesem Hintergrund bitte ich um Beantwortung folgender Fragen:

 

1. Wie viele Schulaufnahmeuntersuchungen wurden seit September 2020 bereits durchgeführt (bitte aufschlüsseln nach Monaten)?

 

2. Seit wann liegen die Schulaufnahmeuntersuchungen „auf Eis“, d.h. wann wurde die letzte Schulaufnahmeuntersuchung durchgeführt?

 

3. Wann ist mit einer Fortsetzung der Schulaufnahmeuntersuchungen zu rechnen?

 

4. Welches zeitliche Ziel hat sich die Landkreisverwaltung zur Durchführung der Schulaufnahmeuntersuchungen bei den noch ausstehenden Kindern gesetzt?

 

Um trotz der beschriebenen Personalsituation im Gesundheitsamt und des priorisierten Personaleinsatzes beim Umgang mit und der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie die Schulaufnahmeuntersuchungen durchzuführen, könnte man andere, aber durchaus praktikable Untersuchungsmöglichkeiten in Betracht ziehen, in erster Linie durch die im Landkreis Leipzig niedergelassenen Kinderärzte. Diese führen bereits die vorangegangenen Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern durch.

 

5. Wird diese Möglichkeit im Landkreis Leipzig in Betracht gezogen? Wenn nein, weshalb nicht?

 

6. Welche rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen sind notwendig, um Schulaufnahmeuntersuchungen durch Kinderärzte durchführen zu können?

 

Ich bedanke mich für die Beantwortung dieser Fragen und verbleibe

 

mit freundlichen Grüßen

 

Sebastian Bothe

stellv. Vorsitzender der Fraktion SPD  im Kreistag des Landkreises Leipzig Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);} Normal 0 false 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.